Angaben

Niederlande


MVRDV


Büros


Schlagworte

Außenbereich, Büros, Innenbereich, Büro


SAVE PROJECT

Projektinformationen

Das Gebäude, welches die neuen Büros von MVRDV - Het Industriegebouw - beherbergt, ist ein Nationaldenkmal welches ursprünglich vom niederländischen Nachkriegsarchitekten Hugh Maaskant entworfen wurde.

Die fünf gewölbten Segmente der Büros wurden punktuell aufgewertet. Eine verglaste Wand, die mit Skizzen und Arbeitsdiagrammen verziert ist, trennt das Atelier vom Wohnraum.

Von fast jedem Punkt im Büro aus kann man andere Menschen im Raum sehen.

Mit der Entwicklung zur transparenten Gesellschaft werden Unternehmen immer zugänglicher für die Öffentlichkeit und die Menschen interessieren sich mehr und mehrfür das, was hinter verschlossenen Türen vor sich geht. Auf diese Weise lässt ein übersichtlicher Arbeitsbereich keine Fragen offen. Nicht Verborgenes schafft Vertrauen.

Die Innensanierung der 2.400 m² großen Fläche mit neuen Büros und 200 Arbeitsplätzen von MVRDV verfolgte in Ihrem Kern die Idee, ihre DNA im heutigen MVRDV-Haus zu erfassen und zu verbessern.

Das Design der Innenräume ist als zusammenhängende, helle und funktionale Architektur realisiert.

Die Grundlage des Designkonzeptes bilden geometrische Formen, eine lebendige Farbpalette, neueste technologische Erfindungen und ein fortschrittlicher Materialeinsatz. Zu den Merkmalen des Projekts gehören die Verkleidung aus natürlichem Travertin Stein, Holzlamellen, polierten Metalldecken und nachhaltigem Lichtdesign.

Projekte im Spotlight

Zurück nach oben

Hi there!

We noticed you may be located in the U.S.

Would you like to...

Go to
deltalight.us

View full products available to the us market

Go to
deltalight.com

View full catalogue (all products are not listed for the us market)